Verführung von Engeln

16,90 €
inkl. MwSt.
Menge

Kurzfilme von Jan Krüger

Deutschland 2000 – 2007, 70 Minuten

deutsche Originalfassung

FSK 16

Wie man Engel verführt, wusste schon Brecht: gar nicht – oder schnell!

In den vier Kurzfilmen von Jan Krüger sind Liebe, Verführung, Beziehungen immer auch ein Spiel um Macht, eine Suche nach Sicherheiten, eine Bewegung zwischen Distanz und Entgrenzung. Ein Mann, der auf der Suche nach Liebe durch die Großstadt streift, erfährt das genauso wie die beiden Schulfreunde, die sich gegenseitig verführen. Oder das in Hassliebe verbundene Paar, das sich trennt und einen letzten Tango tanzt. Oder der schöne Streuner, der immer selbst das Objekt der Begierde war und plötzlich die Erfahrung macht, wie es ist, wenn jemand mit seiner Liebe spielt. Wie verführt man also einen Engel? Sag ihm, er darf sich furchtlos fallen lassen / Dieweil er zwischen Erd und Himmel hängt.

Vier Kurzfilme des jungen deutschen Regisseurs Jan Krüger, die für ein neues, aufregendes deutsches Kino stehen: lakonisch, dicht und lebensnah, voller Andeutungen und visueller Freiheiten. Und ein selbstbewusstes Plädoyer für den Kurzfilm als eigenständige Kunstform.

Mehr zum Film auf Salzgeber.de und bei Sissy.



D215

Technische Daten

Verlag
Salzgeber