Americana

Invertito. 19. Jahrgang 2017

Americana

Invertito. Jahrbuch zur Geschichte der Homosexualitäten

Herausgegeben von Fachverband Homosexualität und Geschichte

Männerschwarm Verlag

Format: 19,7 cm x 14,2 cm
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: August 2018
220 Seiten
ISBN 978-3-86300-263-3

PDF mit Wasserzeichen

12,99 €
inkl. MwSt.
Menge

Aus dem Inhalt

HAUPTBEITRÄGE
Florian Wieser: „… und ich weiß, dass sie alle Sodomiten sind.“Diskurse von Macht, Männlichkeit und Homosexualitäten in Darstellungen des frühkolonialen Neuspanien (Mexiko)

Ben Miller: Wozu sind wir da?Harry Hay, die Homosexuellenfrage und das Erbe des Marxismus

Ulrich Linke: Politisch oder privat?Die Debatte um Al Carmines’ Musical The Faggot (1973)

Kevin-Niklas Breu: Making a difference.Reinaldo Arenas, die Mariel-Flüchtlingskrise und der schwule Aktivismus im Exil

KLEINERE BEITRÄGE
Matthias Gemählich; „Zum Schutz der Volksgemeinschaft“ –Die nationalsozialistische Homosexuellenverfolgung in Nürnberg

Georg Gostomczyk: Den homosexuellen Opfern des Nationalsozialismus nicht angemessen.Ein Lesebericht zu Bohdan Piętkas Aufsatz „Häftlinge mit dem rosa Winkel im KZ Auschwitz“

Karl-Heinz Steinle: Erforschung und Aufarbeitung der LSBTTIQ-Geschichte in Baden-Württemberg

Gerhard Härle: Im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Aktion. Zur Erinnerung an Prof. Dr. Wolfgang Popp (3. Juni 1935 – 5. Mai 2017)

und zahlreiche Rezensionen.

Ebook

Technische Daten

Subtitel
Americana
Format
19,7 cm x 14,2 cm
Verlag
Männerschwarm Verlag
Abbildungen
zahlreiche
Produktsprache
Deutsch
Herausgeber
Fachverband Homosexualität und Geschichte
Untertitel
Aus der Geschichte der "Neuen Welt"
Erscheinungsdatum
August 2018
Produktform
PDF mit Wasserzeichen
Seiten
220
ISBN13
978-3-86300-263-3
Reihe
Invertito. Jahrbuch zur Geschichte der Homosexualitäten
Bd.
19 / 2017