Imre

Eine psychologische Romanze

Mayne, Xavier

Bibliothek rosa Winkel

Herausgegeben von Setz, Wolfram

Männerschwarm Verlag

Format: 19 cm x 12 cm
Sprache: Deutsch
Erscheinungsdatum: 1997
160 Seiten
ISBN 978-3-86149-065-4

Paperback

10,00 €
inkl. MwSt.
Menge

Als Edward Irenaeus Prime-Stevenson (1858 - 1942) schrieb er Jugendbücher mit homoerotischen Untertönen, als Xavier Mayne eine hierzulande nahezu unbekannte Geschichte der Homosexualität. Im Wissen darum, dass Homosexualität sich am deutlichsten in der Literatur artikuliert, schrieb er parallel dazu seine psychologische Romanze "Imre".

Der junge ungarische Leutnant Imre begegnet dem Engländer Oswald - in vorsichtiger Annäherung offenbaren sie einander ihre Seelen und entdecken in einer homophoben Umgebung die Möglichkeiten des Glücks.

Die Originalausgabe ("Imre. A Memorandum") erschien 1906, die nur mit "D. G." gezeichnete deutsche Übersetzung um 1910.

V-2065

Technische Daten

Format
19 cm x 12 cm
Verlag
Männerschwarm Verlag
Produktsprache
Deutsch
Autor
Mayne, Xavier
Herausgeber
Setz, Wolfram
Untertitel
Eine psychologische Romanze
Erscheinungsdatum
1997
Produktform
Paperback
Seiten
160
ISBN13
978-3-86149-065-4
Reihe
Bibliothek rosa Winkel
Bd.
16